Galeriemeile Grüben

Ein kontinuierlich laufendes Projekt ist "Die Grüben als Galerie- und Kunstmeile": Professionelle Künstler stellen in früher teilweise leer stehenden Ladengeschäften in den Grüben 137, 158, 168 und 173 ihre Werke aus. Die Räume bieten Platz für Kunstprojekte und laufende Ausstellungen.

Ein Beispiel ist die Galerie "Sabine Steinberger", die seit September 2010 in den Grüben beheimatet ist. Die Malerin und diplomierte Grafik-Designerin stellt ihre eigenen Werke "In den Grüben 139" aus. Erdige Farben auf großformatigen Bildern sind ihre Spezialität. Eine Rolle spielt auch das spirituelle Element. Geöffnet ist die Galerie immer freitags und samstags von 16 bis 18 Uhr sowie an Markt- und Aktionstagen und bei Großveranstaltungen.

www.sabine-steinberger.de

Sabine Steinberger
Sabine Steinberger in ihrer Galerie in den Grüben 139.

Alebrijes - fantastische Holzfiguren, von mexikanischen Künstlern angefertigt, gibt es seit Dezember 2018 in der Galerie "Magisches Mexiko" in den Grüben Nr. 178. Die Skulpturen, zumeist Tier- oder Fantasie-Darstellungen, werden in mehrmonatigen Prozessen präpariert, per Hand geschnitzt und bemalt. Diese so genanten Alebrijes sind oft mit Symbolen der alten Zapoteken-Kultur Mexikos versehen. Die Galerie-Betreiber Bruno Gandlgruber und Aida Garcia stehen zur Info und zum Verkauf der ungewöhnlichen Holzfiguren von Donnerstag bis Samstag jeweils von 14 bis 22 Uhr und Sonntag von 10 bis 15 Uhr zur Verfügung sowie auf Anfrage. Weitere Informationen

Magisches Mexiko
Aida Garcia mit den Alebrijes, den fantastischen Holzfiguren, die in der Galerie "Magisches Mexiko" in den Grüben 178 ausgestellt sind. (Foto: KommExpert)

Daneben bieten weitere Kunst-und Kunsthandwerksgeschäfte sowie Galerien in den Grüben ein vielfältiges Spektrum laufender oder temporärer Ausstellungsinhalte sowie Verkaufsangebote, Auftragswerke oder Service.

In den Grüben 137
Wechselnde Ausstellungsinhalte gibt es im Gebäude "In den Grüben 137".
Künstlergruppe "Die Burg"
Die Burghauser Künstlergruppe "Die Burg" präsentiert temporär in Grüben-Schaufenstern Beispiele ihres künstlerischen Schaffens. (Fotos: KommExpert)