Ansiedlung > Gewerbegebiet KV Terminal - Güterverkehrszentrum

Gewerbegebiet KV-Terminal & Güterverkehrszentrum

Ansiedlungsflächen (schraffiert) am KV-Terminal & Güterverkehrszentrum Burghausen.
Ansiedlungsflächen (schraffiert) am KV-Terminal & Güterverkehrszentrum Burghausen.
Herbst 2016: Die gerodeten Ansiedlungsflächen neben dem Terminal. (Foto: Urlich Altmann)
Herbst 2016: Die gerodeten Ansiedlungsflächen neben dem Terminal. (Foto: Urlich Altmann)
Das Terminal im Herbst 2014 kurz vor der Inbetriebnahme.
Erste Ansiedlung durch die Logistik-Firma Greiwing im Oktober 2017: Annimation des gelanten Greiwing-Neubaus auf dem Gelände des Güterverkehrzentrums und Kombiterminals Burghausen. Das neue Logistikzentrum wird 2018 in Betrieb gehen.
Erste Ansiedlung durch die Logistik-Firma Greiwing im Oktober 2017: Annimation des gelanten Greiwing-Neubaus auf dem Gelände des Güterverkehrzentrums und Kombiterminals Burghausen. Das neue Logistikzentrum wird 2018 in Betrieb gehen.

Unmittelbar an der Bundesstraße B 20 im Bereich des Industriegebiets Nord befindet sich das neueste Gewerbegebiet Burghausens, das KV-Terminal & Güterverkehrszentrum. Bei einer Gesamtfläche von rund 39,1 ha stehen rund 23 ha Ansiedlungsflächen zur Verfügung. In direkter Nachbarschaft befinden sich die größten Industriestandorte der Region Südostbayern mit der Wacker Chemie AG, Siltronic AG, der Raffinerie der OMV Deutschland GmbH sowie der Borealis Polymere GmbH.

60.000 Container Umschlagkapazität
Das Terminal für den kombinierten Verkehr wurde im Sommer 2014 fertiggestellt und der Betreibergesellschaft KombiTerminal Burghausen GmbH zum Betrieb übergeben. Die Erweiterung als Güterverkehrszentrum erfolgt schrittweise. Das Güterverkehrszentrum läuft seit Betriebsbeginn im November 2014 unter Volllast und wurde Ende 2017 in einer zweiten Ausbaustufe erweitert. Aktuell werden bis zu 20 Züge wöchentlich über zwei Portalkrane be- und entladen, wodurch eine jährliche Umschlagskapazität von 60.000 Containern erzielt wird. Erweiterungen um zwei weitere Abstellgleise und ein Umfahrungsgleis sind bereits im Blick.

Erste Ansiedlung: 60.000 m²-Logistikzentrum von GREIWING logistics
Als erste große Niederlassung im Gewerbegebiet hat GREIWING logistics for you GmbH, ein international tätiger Spezialist für Komplettlösungen in der Silologistik, Ende Oktober 2017 mit dem Bau eines 33 Millionen Euro teuren Logistikzentrums im Gewerbegebiet "KV-Terminal & Güterverkehrszentrum" begonnen, welches 2018 in Betrieb gehen wird (News-Meldung). Auf einer Fläche von rund 60.000 m² befinden sich dann 37.000 Palettenstellplätze im Verschiebe- und Schmalgangregal sowie eine Hochsiloanlage mit 24 355-Kubikmeter-Behältern.

Informationen zum Güterverkehrszentrum Burghausen

Seit Inbetriebnahme im November 2014 fährt das KTB unter Vollast.

Home