Die Nacht der Straßenkünstler am Freitag, 2. Oktober, von 17 bis 20 Uhr in Alt- und Neustadt

(30.09.2020)

Hochkarätige Artisten und umjubelte Straßenkünstler in den Einkaufsstraßen erleben – Geschäfte bis 20 Uhr geöffnet

Burghausen. Wenn Akrobaten durch die Luft wirbeln, Balancekünstler ihre Körper biegen, Feuerkünstler den Atem rauben, Clowns Kinderaugen zum Strahlen bringen und faszinierende Wesen auf Stelzen durch die Stadt ziehen, dann ist die lange Nacht der Straßenkünstler in Burghausen. Die Veranstaltung hat sich mittlerweile zum Highlight im Herbst in der Region entwickelt.

Mit der Nacht der Straßenkünstler präsentiert die Burghauser Touristik GmbH (BTG) zusammen mit dem Werbering Burghausen ein kleines Straßenkunst-Festival mit international renommierten Künstlern, Artisten und Musikern, die in den Einkaufsstraßen begeistern.

Aufgrund der Corona-Situation wird in diesem Jahr der Fokus auf Walking Acts gelegt und auf fixe Aufführungsorte verzichtet.

Der Rottaler Staatszirkus begeistert in den Einkaufsstraßen sowohl mit Seifenblasenkunst, als auch mit musikalischen Darbietungen in luftiger Höhe. Das Zebra Stelzentheater und Zirkus Meer zeigen Stelzenakrobatik und -tanz auf höchtem Niveau. Unterhaltung für Jung und Alt bieten Jasica Stelzen die Lichtgestalten und Oakleaf mit ihren leuchtenden Gewändern. Unterhaltsame Walking Acts, Akrobatik, Jonglage und andere effektvolle Darbietungen werden von niveauvollen Straßenkünstlern präsentiert.

Zwischen Bahnhof und Stadtplatz verkehrt ein öffentlicher Bus. Letzte Fahrt um 20.29 Uhr vom Stadtplatz Richtung Bahnhof. Betriebsende 20.35 Uhr am Bahnhof.

Programm Flyer Nacht der Straßenkünstler 2020 zum Download

Von: BTG

Zurück