Szeneführung mit sechs Gästeführern am Sonntag, 11. Oktober

(07.10.2020)

Zwei weitere Themenführungen noch am 18. und 22. Oktober - Burgführungen bis Anfang November

Burghausen. Eine Szeneführung mit gleich sechs Gästeführerinnen ist etwas Besonderes und auch besonders unterhaltsam. Die Gästeführer schlüpfen dabei mit ihren aufwändigen historischen Gewändern in verschiedene Rollen und erzählen augenzwinkernd von ihrem harten Alltag mit allen Freuden und Leiden.

Mit schauspielerischer Leidenschaft und viel Herzblut erwacht das Leben im Mittelalter. Der Nachtwächter führt über den Stadtplatz, in die Grüben und zu unterschiedlichen dunklen Gassen und Ecken der Altstadt, wo einem die Marketenderin, die Salzhändlerin, Totengräberin oder der Wachsoldat begegnet.

Die unterhaltsame Szeneführung findet am Sonntag, den 11. Oktober um 16 Uhr statt und dauert 2 Stunden. Der Treffpunkt ist vor der Tourist-Info am Stadtplatz. Bei der Führung gelten die aktuellen Hygienevorschriften. Die Maske muss mitgenommen werden, eine Maskenpflicht gilt aber nur dann, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Anmeldung erforderlich bei der Burghauser Touristik, T. +49 8677 887 140, www.visit-burghausen.com.

Weiter Themenführungen im Herbst:
Hexen, Huren, Heilige…
Sonntag, 18.10.2020 um 16 Uhr
Treffpunkt: Curaplatz | Dauer 90 Minuten

Schauriges zur Abendstunde – Gruselführung für Erwachsene
Donnerstag, 22.10.2020 um 19 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Info am Stadtplatz | Dauer 90 Minuten

Die öffentlichen Burgführungen finden noch bis Anfang November an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen um 11 und 14 Uhr statt. Alle Führungen können zudem für Gruppen ganzjährig gebucht werden.

Von: BTG

Zurück

Ein Highlight im Herbst - Szeneführung mit mehreren Gästeführern. (Foto: Burghausen Tourismus)