Campus Burghausen: 19. Februar Schnupperstudium, 25. April Tag der offenen Tür

(18.02.2020)

Schnuppervorlesungen, Campus-Führung, Vorstellung der Studiengänge

Burghausen. Der Campus Burghausen als Ableger der TH Rosenheim öffnet am 19. Februar seine Pforten für ein Schnupperstudium. Am 25. April gibt es zudem einen großen Tag der offenen Tür.

Seit Oktober 2016 ist Studieren am Wirtschaftsstandort Burghausen möglich. Tür an Tür mit einer Vielzahl internationaler Konzerne und einem renommierten Mittelstand bietet der Campus Burghausen den Studierenden optimale Konditionen. Aktuell werden am Campus Burghausen die Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaft (B.A.), Chemieingenieurwesen (B.Eng.) und Chemtronik (B.Eng.) angeboten. Zudem werden der Master-Studiengang Angewandte Forschung und Entwicklung in den Ingenieurwissenschaften (M.Eng.) und weitere geplante Studiengänge vorgestellt.

Das Schnupperstudium beginnt um 14.15 Uhr mit einer Begrüßung durch Institutsleiterin Prof. Dr. Britta Bolzern-Konrad. Im Anschluss können Schnuppervorlesungen besucht und an einer Campus-Führung teilgenommen werden. Anmeldung unter https://www.campus-burghausen.de/campus/veranstaltungen/

Tag der offenen Tür am 25.04.2020
Am Samstag, den 25. April 2020, öffnet der Campus Burghausen seine Pforten für alle Studieninteressierten oder für die, die sich einfach nur mal den Campus ansehen möchten.

Neben interessanten Vorträgen zu aktuellen Themen, Laborbesichtigungen, Vorstellung der Studiengänge: Betriebswirtschaft, Chemieingenieurwesen und Chemtronik gibt es noch vieles mehr.

Von: WiföG/mko

Zurück

Am Campus Burghausen gibt es am 19. Februar Schnupperstudium und am 25. April einen Tag der offenen Tür. (Foto: KommExpert)